Säulen-Magnolie – Unsere Pflanze des Monats April

Unsere Pflanze des Monats April

Die prachtvolle gelb blühende Säulen Magnolie > Magnolia Sunspire

Mit ihrer exotischen Blütenpracht und dem säulenförmigen, aufrechten Wuchs ist sie eine absolute Augenweide in Ihrem Garten. Die Sunspire zeigt ihre dekorativen gelben Blüten von April bis Mai. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort kann sich die laubabwerfende Magnolie Sunspire wunderbar entfalten.

Die Magnolie (Magnolia) zeichnet sich durch ihre große Sortenvielfalt, prachtvolle Blütenfülle und Farbvarianten aus und zählen mittlerweile zu den beliebtesten Frühjahrssträuchern.

Sie gehört zu den Gehölzpflanzen und es gibt etwa 230 verschiedene Magnolienarten, von denen sind etwa 100 für das mitteleuropäische Klima geeignet. Neuzüchtungen kommen allerdings jedes Jahr hinzu. In ihrer natürlichen Umgebung (hauptsächlich Ostasien sowie Nord- und Südamerika) zählen sie heute als gefährdet und stehen auf der Roten Liste.

Die Magnolien wirken durch ihre prachtvollen Blüten sehr exotisch. Je nach Sorte zeigen sie ihre imposanten Blüten in der Zeit von März bis in den August hinein und verströmen dabei einen angenehmen, zitronigen Duft.

Diese wunderbaren Reize der Magnolie nutzen auch gerne Insekten und Käfer als Landeplatz und Nahrungsquelle.      

Die Blütenfarbe reicht von weiß, creme, rosa, purpur bis hin zu lila und gelb. Ihre Blütenformen sind ebenso vielfältig; sie können tulpen-, stern-, glocken-, oder schalenförmig sein.

Dieser Farbpracht und Schönheit der Pflanze kann kaum einer widerstehen und sie ist eine absolute Augenweide im Garten. Die Wuchsformen und -höhen sind Sortenabhängig und sie fühlen sich im Beet oder auch im Kübel wohl. Die pflegeleichte Magnolie ist winterhart, allerdings ist ein Winterschutz für die Kübelpflanzen empfehlenswert.

Da die Magnolien eher langsam wachsen ist ein Rückschnitt nicht unbedingt notwendig. Sie kann dadurch auch ihre natürliche Wuchsform besser entfalten. Ihre exotische Blütenpracht zeigt sie gerne an einem sonnigen bis halbschattigen Standort und kommt als Solitärgehölz fantastisch zur Geltung.

Magnolien setzen im Garten wunderbare und exotische Akzente und schmücken Gärten, Vorgärten, botanische Gärten sowie Parkanlagen. Pflanzpartner der Magnolien sind z. B. Bodendecker wie Schneeglöckchen, Efeu, Funkien, Storchenschnabel, kleines Immergrün und Blausternchen.

Gerne stellen wir Ihnen Magnoliensorten sowie weitere Pflanzpartner vor.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.                   

Ihr Team vom Pflanzencenter Warnken in Wardenburg.